Mein Sohn...

            Ach Sohn, warum gleichst mir so sehr,

            ich fühle mich schuldig, vererbbare Gene machen`s dir schwer.

 

Ich fühle wie du und durchleb auch den Schmerz,

wie kann ich dich stützen, bevor mir bricht`s Herz?

 

Ich musste erst wachsen als Vater, darum entschuldig es mir,

das`d so lang warten musstest, doch jetzt bin ich hier!

 

Mein Engel, für dich würd ich jederzeit opfern mein Leben,

denn seit dem Tag deiner Ankunft erhielt ich mein Segen.

 

Solange ich da bin und ich hoffe noch lang,

werd ich für dich einstehn, rein dies ist mein Drang.

 

Mein Sohn, jetzt bist schon ein kleiner Mann und hast`s Leben vor dir,

ich wünsch dir nur`s Beste und geb dir von mir.

 

Wie sehr ich dich lieb, das sag ich dir heut,

denn zu keiner Stunde hab ich dein Kommen bereut!

 

Ich bin stolz auf dich Angelo und möcht dass du`s weist,

Ich werd immer für dich da sein und auffangen wenn du entgleist…

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!